Artikel

Übung IKARUS: Im Kernkraftwerk Gösgen ist es heute Vormittag zu einem technischen Notfall gekommen. Die Notfallorganisation des ENSI ist im Einsatz. 11.36: Im Kernkraftwerk Gösgen ist es heute Vormittag zu einem technischen Notfall gekommen. Die Anlage wurde abgeschaltet, die Kühlung des Reaktors ist gewährleistet. Aufgrund eines Lecks im Kühlkreislauf ist es zu radiologischen Freisetzungen gekommen. […]

Weiterlesen...

Das Vorkommnis im KKW Leibstadt hat keine radiologischen Auswirkungen. Weitere Auskünfte erteilt die Kapo Aargau. 13:27 Weitere Informationen erhalten Sie über die Kantonspolizei Aargau: Twitter: @kapoaargau; Telefon: 062 835 81 81 13:00 Das Vorkommnis im KKW Leibstadt hat keine radiologischen Auswirkungen. Es wurden keine erhöhten Messwerte in der Umgebung des KKL festgestellt. 11:00 Vorkommnis im KKW Leibstadt.

Weiterlesen...

Das Kernkraftwerk Mühleberg darf nach der Jahresrevision seinen Betrieb wieder aufnehmen. Das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat ENSI hat am Donnerstag, 7. September 2017, die entsprechende Freigabe erteilt, nachdem es sich überzeugt hatte, dass die Revision korrekt und vorschriftsgemäss ausgeführt wurde.

Weiterlesen...

Hiroko Takada (Researcher), Masashi Hirano (Senior Coordinator), Ryuji Kubota (Technical Counsellor), Tatsuki Watanabe (Auditor) von der NRA

Eine Delegation der japanischen Aufsichtsbehörde NRA informierte sich vom 21. bis 25. August 2017 über die Tätigkeit des Eidgenössischen Nuklearsicherheitsinspektorats ENSI. Schwerpunktthemen waren die Aufsichtskultur und die Sicherheitskultur.

Weiterlesen...